Die Reiseveranstalter TUI, Dertour und Baltika Tours stellen Ihre News für 2008 vor

Neuigkeiten der Ungarn-Reiseveranstalter 2008

Buchen Sie Ihr ungarisches Urlaubsquartier hier:

Ferienhaus + Appartementes am Plattensee

Veranstalter-News 2008

Ӣ Dertour: Auf Sissis Spuren mit dem Auto durch Ungarn.

Für Sissi-Fans bietet Dertour eine neue siebentägige Reise auf den Spuren der berühmten Kaiserin durch Ungarn an. Die individuelle Autotour startet in Sobor und führt entlang des Balaton bis nach Budapest. Sechs Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension in vorreservierten Drei- und Vier-Sterne-Hotels sowie zahlreiche Zusatzleistungen sind ab 749 Euro pro Person buchbar. Wer einen Mietwagen möchte: den gibt es für die Dauer der Tour ab 269 Euro.
Stationen sind verschiedene Aufenthaltsorte von Elisabeth (1837-1898): Etwa Schloss GödöllÅ‘ nordöstlich von Budapest, wo sie auf Jagd ging und lange Ausritte machte. Bei einem Tagesausflug lernen die Gäste nicht nur das Schloss samt Museum kennen, sondern nehmen auch an einer Reitervorführung teil. Eine Kutschfahrt in Zalacsány, der Besuch von Schloss Festetics am Plattensee sowie eine Stadtrundfahrt durch Budapest bringen ebenfalls das Lebensgefühl der „Sissi-Zeit“ näher. Übernachtet wird während der Reise in stilvollen Schlosshotels und Residenzen, die mit Antiquitäten eingerichtet sind.
Die Anreise zur Selbstfahrer-Autotour „Auf Sissis Spuren in Ungarn“ ab Sobor bis Budapest erfolgt immer donnerstags oder sonntags. Weitere Informationen in jedem Reisebüro mit Dertour Programmen oder unter www.dertour.de.

”¢ TUI: Ost-Erweiterung im “Neuer Weltentdecker”-Katalog
TUI bietet seinen Kunden in der Sommersaison 2008 erstmals den Katalog Europas Osten an. Auf 167 Seiten machen Hotels und Rundreiseangebote in zwölf Ländern Lust auf Urlaub. Insgesamt umfasst das Angebot 236 Hotels in Polen, Tschechien, Slowakei, Estland, Lettland, Litauen, Russland, Ukraine, Georgien, Armenien sowie Usbekistan – und natürlich Ungarn. Die Häuser sind in erster Linie im Vier-Sterne-Segment angesiedelt. Bei 36 Rundreisen mit Auto, Bus, Schiff oder Bahn können „Weltentdecker“ in die junge und traditionsreiche Reisewelt eintauchen und auf abwechslungsreiche Entdeckungstouren durch Osteuropa gehen.
Das Drei-Sterne-Stadthotel Ibis Heldenplatz, im Herzen Budapests, etwa ist idealer Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung der ungarischen Donaumetropole und für Besichtigungstouren ins Umland. Drei Nächte im Doppelzimmer kosten inklusive Frühstück bei eigener Anreise ab 153 Euro pro Person.
Informationen und Buchung dieses und anderer Ungarn-Angebote in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen. Mehr auch unter www.tui-deutschland.de.

Ӣ Baltika Tours: Auch in Ungarn unterwegs
Der neue Osteuropa-Spezialist Baltika Tours bietet Reisen in Litauen, Lettland, Estland, Russland, Tschechien, der Slowakei, Polen und – Ungarn an. Im Zentrum des Angebot stehen zwölf Rundreisen in die acht Länder, darunter eine neuntägige Reise zu „Ungarns Weinbergen“.
Ab/an Budapest geht es dabei unter anderem nach Eger, Tokaj, Villány und auf den Badacsony. Angeboten an drei Reiseterminen findet der Trip bei Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl von 15 Personen zum Preis ab 950 Euro pro Person im Doppelzimmer statt. Neben allein sieben Weinproben mit Dinner sind dabei im Preis unter anderem enthalten: die Besichtigung des Paprikamuseums und ein Orgelkonzert in Kalocsa, der Besuch des Zsolnay Porzellanmuseum in Pécs, eine einstündige Schifffahrt auf dem Balaton sowie der Eintritt in die Abtei von Pannonhalma sowie eine Stadtrundfahrt in Budapest.
Weitere Informationen unter www.baltika-tours.de.

Mit freundlicher Genehmigung von:
UNGARISCHES TOURISMUSAMT deutschlandweite Servicehotline: 0900-1-UNGARN (= 0900-1-864276; 0,61 Euro/min) kostenloses internationales Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36 00 00 00 www.ungarn-tourismus.de ”¢ www.hungary.com Pressekontakt: C&C Contact & Creation GmbH, Sonja Sahmer, Paul-Ehrlich-Straße 27, D-60596 Frankfurt Tel. +49 (0)69 / 963668-38, Fax -23, E-Mail s.sahmer@cc-pr.com, Internet www.cc-pr.com

3. Juni 2008, 09:49 Uhr
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren