Die Großeltern der Familie entdeckten ihren Hang zur Gastronomie bereits 1903 im damaligen ungarischen Königreich, in Lendana in Slowenien, wo sie ihren ländlichen Gasthof gründeten.

Stefan und Rozika Kardos – die Eltern des Herr Kardos – kamen in den sechziger Jahren nach Österreich. In Stockerau/Niederösterreich ließen sie sich dann nieder und eröffneten „Zum goldenen Adler“ als Restaurant. Ihr erfolgreicher Beginn ermutigte sie, 1975 in Wien das Restaurant Kardos zu eröffnen.

Über dreißig Jahre war und ist das Restaurant mit seinen österreichischen und ungarischen Angeboten ein kulinarischer Treffpunkt für ausgewählte Speisen der k. u. k.-Zeit. Im Jahr 2002 übergaben die Eltern das Restaurant an Robert Karados. Er hat das Speisenangebot der Zeit gemäß etwas verfeinert und erleichtert und bietet neben der k. u. k. Küche Gulaschspezialitäten und erlesene Weine aus verschiedensten Ländern.

Restaurant Kardos
Dominikanerbastei 8
1010 Wien
Telefon: +43 1 512 69 49
Fon: +43 1 512 95 89
E-Mail:
Aircondition