Urlaub am Plattensee

Klara Burghardt ist eine deutsch-ungarische Autorin, die in Südungarn in der kleinen Gemeinde Szalatnak/Salack in der Branau im Ost-Mecsek-Tal in einer malerischen Umgebung lebt.
Die deutsche Selbstverwaltung von Saar ehrte sie aufgrund ihrer Tätigkeit für die Entwicklung des Dorfes mit dem Titel „Ehrenbürgerin der Gemeinde Saar“.
Frau Burghardt schreibt Novellen und Gedichte in deutscher Sprache. Mehrere von ihnen erschienen in deutschsprachigen Zeitungen in Ungarn und in Deutschland.
Sie bekam schon 2006 von den Ungarndeutschen im Komitat Fejér die höchste Anerkennung. Die lyrischen Gedichte und Novellen von Frau Burghardt sind auch in den Schulen Bestandteil des Lehrplanes geworden, weil sie die Vergangenheit ihrer Ahnen und damit ihres Volkes wiederspiegeln.


Foto: Klara Burghardt
Bitte zum Vergößern anklicken!
Die CD über Verben können sie hier käuflich erwerben!
Ihren Gedichtband Abendröte können Sie direkt über unsern Büchershop erwerben.
Sie schreibt über sich selbst: „Ich habe in meinem Leben die Arbeit fürs Ungarndeutschtum immer als Dienst gehalten.
Ich bin stolz darauf, eine Donauschwäbin zu sein!
Mit meinen Gedichten will ich weiterhin meinem deutschen Volk dienen, es glücklich machen und ihm mit den alten Werten Freude bereiten. Wichtig ist es, dass ich an meinen Vorlesungen , mit meinen Gedichten und Geschichten den Donauschwaben , Deutschen mein Herz und meine Seele „übergebe“, und damit den Halt, den Stolz, das Leid und die Freude meiner Ahnen präsentiere.
Mit Gottes Hilfe möchte ich das noch lange weitermachen“
Lesen Sie auch hier!