Urlaub am Plattensee

Spannung und Lokalkolorit – ein Budapestkrimi

Italienreisende und Schwedenbesucher haben keine Probleme, einen spannenden Krimi für die Reise zu finden. Für Ungarnliebhaber hingegen war die Auswahl bislang mager. Jetzt erschien im Piper Verlag der Kriminalroman „Tödliche Rückkehr. Kommissar Peringer ermittelt“ von Viktor Iro. Der Autor ist als Kenner des Landes bekannt, verfasste er doch bereits im selben Verlag die „Gebrauchsanweisung für Budapest und Ungarn“.


Foto:Buchcover / mit frdl. Genehmigung von Viktor Iro
Bitte zum Vergößern anklicken!

Sein Krimi kombiniert einen spannenden Fall mit Ausflügen in die jüngere ungarische Geschichte und einer Menge Budapest-Atmosphäre. Das Buch beginnt mit einem Mord im Thermalbad und steigert sich Schritt für Schritt in ein dramatisches Finale. Es ermitteln eine ehrgeizige junge Kommissarin und ein alter Hase, der seine Heimat 1956 verlassen musste und nun als Europol-Ermittler zurückkehrt. Diese Konstellation sorgt für interessante Perspektiven auf Land und Leute. Ungarnreisende werden die Karte mit den wichtigsten Handlungsorten im Anhang schätzen, und ein Glossar, das ungarische Besonderheiten erläutert.

Mehr Informationen unter Mehr auf seiner Website