Die Deutsch-Ungarische Gesellschaft in Dortmund lädt ein

 

 


Die Deutsch-Ungarische Gesellschaft in Dortmund lädt ein

 

16.11. Filmabend:  „Körper und Seele“

           (Goldener Bär bei der Berliner Filmfestspiele 2017)


28.11. Zu Gast: Dr. Péter Györkös,  Botschafter  Ungarns in Deutschland

Freitag, am 16.11.18, 19:00 Uhr

Eintritt frei

Ort: Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund

 

Körper und Seele (Teströl és lélekröl)

Ein Film von Ildikó Enyedi, 2017

 

Einführung: Magdolna Wiebe

 

Der Berlinale-Gewinner 2017 erzählt die außergewöhnliche Liebesgeschichte zweier verletzter Seelen in einer kunstvollen Bildsprache und mit einem feinsinnig-lakonischen Humor.

Endre, Finanzdirektor in einem Schlachthaus in Budapest (Géza Morcsányi) und seine neue Kollegin, die autistisch wirkende Mária, eine Qualitätsprüferin (Alexandra Borbély) stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen. Die beiden Hauptdarsteller beeindrucken mit ihrem zarten und zugleich intensiven Spiel.

Körper und Seele ist ein magisches Arthouse-Highlight, das nicht nur die Berlinale-Jury überzeugte, sondern auch zum Publikumsliebling der Berlinale avancierte.

Der Film wurde am 10. Februar 2017 im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele in Berlin uraufgeführt und mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet. Der Film war als bester fremdsprachiger Film 2018 für den Oscar nominiert worden.

 

Mittwoch, am  28.11.18, 19:00 Uhr

Eintritt frei

Ort: Auslandsgesellschaft.de e.V., Steinstraße 48, 44147 Dortmund

 

Quo vadis Ungarn? Ungarns neue Regierung – Verantwortung für Europa

Vortrag und Gespräch mit S. E. dem ungarischen Botschafter Dr. Péter Györkös (Berlin)

 

Ungarn hat am 08. April 2018 ein neues Parlament gewählt, Ministerpräsident Viktor Orbán hat rund 49 Prozent der Stimmen bekommen. Er ist zum dritten Mal in Folge Ministerpräsident von Ungarn. Er hat eine neue Regierung gebildet und wird sicher neue Akzente setzen – auch in der Verantwortung für Europa.

Wir freuen uns, dass der Botschafter Dr. Péter Györkös unserer Einladung gefolgt ist. Wir möchten mit ihm u. a. darüber sprechen, welche Auswirkungen die künftige ungarische Politik auf die Entwicklung in Europa hat.

 

In Kooperation  mit   Europe Direct Dortmund

 

 

 

Mit herzlichen Grüßen

Magdolna Wiebe

Leiterin der Deutsch-Ungarischen Gesellschaft

 

 

auslandsgesellschaft.de

 

facebook.com/pages/Auslandsgesellschaft

 

8. November 2018, 12:03 Uhr
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren